Kinderbetreuung in Hornstein
Kinderbetreuung in Hornstein wird weiter verbessert
01/10/2018
Alle Beiträge

Gemeindefinanzen: Kreditrückzahlungen beschlossen

Gemeindefinanzen Hornstein 2018

Mein Team und ich werden die Gemeinde Hornstein wieder auf gesunde finanzielle Beine stellen. Nachdem jahrelang ohne nachhaltiges Konzept Investitionen getätigt wurden, muss nun der Konsolidierungspfad eingeschlagen werden.Die Finanzen der Gemeinde Hornsteins stehen seit Jahren auf dem Prüfstand. Der Prüfbericht der Landesregierung ergab ein sehr schlechtes Zeugnis und wir wurden aufgefordert, einen Konsolidierungspfad einzuschlagen. Darum wurden die notwendigen Maßnahmen gesetzt, um die Gemeindefinanzen zu durchleuchten. Seit Jahresbeginn ist klar, dass viele Förderungen und Gelder für Hornstein nicht abgeholt wurden.
Mit dem vom Gemeinderat am 24. September beschlossenen Nachtragsvoranschlag 2018 wurden die ersten Weichen gestellt, um Hornstein wieder an die Spitze zu bringen. Die Gemeinde hat somit ein ordentliches Budget von 5.599.000,00 und ein außerordentliches Budget von 1.795.000 Euro.

Außerdem werden durch Verkäufe im Industriegebiet liquide Mittel frei, die es erlauben, ältere Kredite vorzeitig zu tilgen. Drei Kredite in der Gesamthöhe von 250.000 Euro werden vorzeitig im Oktober getilgt. Der erst im Jänner 2017 aufgenommene, endfällige Kredit in der Höhe von 500.000 Euro zur Überbrückung des finanziellen Engpasse ist mit Beginn 2020 zu tilgen.
Unser nächstes Ziel ist die Liquidität der Gemeinde trotz der hohen Rückzahlung zu gewährleisten. Wir möchten Hornstein wieder auf solide Beine stellen und nach vorne bringen. Durch die Nachreichung der erforderlichen Unterlagen ist es uns beispielsweise gelungen, zahlreiche Förderungen zu lukrieren, die in der Vergangenheit ganz einfach nicht eingelöst wurden.
• ca. EUR 60.000 für das Kanalprojekt im Industriegebiet III (Endkollaudierung durch die Landesregierung)
• ca. EUR 31.000 für das Projekt Leithaland aus dem Jahr 2012
• ca. EUR 40.000 Förderung für die Sanierung des Ortsbaches in der Ortsmitte
• ca. EUR 53.000 durch den Kanalbau (Kommunalinvestitionsgesetz) in der Seesiedlung
• ca. EUR 3.600 für die E-Car Tankstelle
• ca. EUR 12.000 Förderungen für den Ortsbus für 2016 und 2017
• ca. EUR 18.000 für den Ausbau der Güterwege aus den Vorjahren
• ca. EUR 9.000 für die Ortsbildpflege
• ca. EUR 12.000 erhöhte Förderung für das neue Tanklöschfahrzeug