Zwergerlzeit
Haus der Generationen belebt
27/04/2018
Blumenmarkt
Hornstein – ein Ort zum Leben
15/05/2018
Alle Beiträge

Start der Burgenland-Tour mit neuen Kommunalbotschafter

kommunalräte_foto

In der Landeshauptstadt fand der Startschuss der Burgenland-Tour des Kommunalrates statt, bei welcher die offensive Einbindung von engagierten Gemeindevertretern weiter fortgesetzt wird. Beim Auftakt wurden die neuen Kommunalbotschafter aus dem Bezirk Eisenstadt präsentiert. Zu den zahlreichen Unterstützern der Plattform zählt auch der Bürgermeister der größten Gemeinde des Burgenlandes, Eisenstadts Stadtchef und ÖVP-Landesparteiobmann Thomas Steiner.

Unsere Gemeinden können viel voneinander lernen, weshalb der Kommunalrat eine unterstützenswerte Plattform ist, wo ein landesweiter Meinungs- und Ideenaustausch von motivierten Gemeinderäten stattfindet, welche sich über die Ortsgrenzen hinweg engagieren wollen. Als Volkspartei treten wir für starke und selbstbewusste Gemeinden ein, dahingehend unterstützen wir diese Vernetzung von engagierten Gemeindevertretern.

Burgenlandweit haben sich schon viele Gemeinderäte gemeldet, welche mitmachen wollen. In nächster Zeit werden wir deshalb weitere Kommunalbotschafter aus den anderen Bezirken des Burgenlandes präsentieren und damit unsere Plattform entsprechend erweitern. Neben der Donnerskirchner Gemeinderätin Gudrun Gingl aus dem Gründungsteam, werden aus dem Bezirk Eisenstadt auch die Gemeinderäte Julia Pawlik aus Stotzing, Julia Brunner aus Großhöflein, Daniel Janisch aus Eisenstadt, Christopher Ferko aus Hornstein, Yannic Sommer aus Leithaprodersdorf, Martin Uhl aus Schützen/Gebirge sowie der Klingenbacher Vizebürgermeister Peter Vlasits als neue Kommunalbotschafter fungieren. Diese bilden als „Außenminister der Gemeinden“ die Grundsäule des 1. Burgenländischen Kommunalrates, welcher Ende August stattfinden wird.