17/04/2016
Wolf_Christoph-Portrait

SPÖ riskiert weiterhin Massenquartiere

Während in anderen Bundesländern der Erfüllung der Asylquote höchste Dringlichkeit zukommt, sind die SPÖ-Verantwortlichen im Burgenland untätig.
14/03/2016
Wolf_1200x600

Durchgriffsrecht: SPÖ riskiert Massenquartiere im Burgenland

„Landeshauptmann Nießl und Landesrat Darabos sind mit ihrer Untätigkeit eine Gefahr fürs Burgenland. Aktuell riskieren sie Asyl-Massenquartiere“, verweist Landesgeschäftsführer Christoph Wolf auf die nicht erfüllte Asyl-Quote des Burgenlands.